Totale Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021

Wenn Sie die Menschen auf diesem Foto durch Pinguine ersetzen, könnte die totale Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021 über der Antarktis in etwa so aussehen. Dieses Bild war derAstronomie-Bild des Tagesfür den 20. April 2015 – eine totale Sonnenfinsternis über Norwegen. Das Bild ist überThanakrit Santikunaporn. Mit Genehmigung verwendet.

Totale Sonnenfinsternis

Am 4. Dezember 2021 fegt eine totale Sonnenfinsternis über die Antarktis. Menschen an den südlichsten Spitzen Südamerikas, Afrikas, Australiens und Neuseelands werden die Teilphasen erleben. Die Bahn des Kernschattens des Mondes beginnt im Südpolarmeer etwa 500 km südöstlich desFalkland Inseln, überquert dieAntarktisKontinent und endet bei Sonnenuntergang imSüdlicher Ozean. Eine partielle Sonnenfinsternis wird innerhalb der viel breiteren Bahn des Mondes zu sehen seinHalbschattenSchatten, der den Südlichen Ozean, das südliche Afrika und die südöstliche Ecke von Australien und Tasmanien umfasst.

Der östliche Rand des Eclipse-Pfads verläuft innerhalb von 225 Meilen (360 km) vonSüdgeorgien. Berühmt für seine Walfangstationen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und als Start- und Endpunkt von Sir Ernest Shackletons bemerkenswertem Versuch, den antarktischen Kontinent (1914-1917) zu durchqueren.

DieSüd-Orkney-Inselnsind das einzige Land auf dem Weg vor dem Erreichen der Antarktis. Sie überspannen jedoch den westlichen Rand des Pfades mit entsprechend benanntenKrönungsinselndurch die Wegkante halbiert. Außer dem Personal an mehreren Forschungsstationen gibt es auf den Inseln keine ständigen Bewohner. Von der Ostküste von eastmostLaurie-Insel, die Dauer der Totalität beträgt 1 Minute 8 Sekunden mit der Sonne 8° über dem Horizont.

Der Weg führt weiter nach Süden über denWeddellmeerwo der Moment der größten Sonnenfinsternis um 07:33:27 UT1 eintritt. Die Dauer beträgt 1 Minute 54 Sekunden, der Sonnenstand beträgt 17° und die Pfadbreite beträgt 260 Meilen (419 km).

Durchqueren derRonne Eisschelf, der Weg kreuzt sich schnellAntarktisund erreicht die Küste derAmundsenseeum 08:01 UT1. Die zentrale Dauer ist auf 1 Minute 38 Sekunden gesunken und die Sonne steht 7° über dem Horizont. Der Umbralpfad in Richtung Norden endet drei Minuten später, als der Schatten um 08:04 UT1 im Südpolarmeer von der Erde abhebt.

Unten finden Sie Karten und Zeitangaben für die Finsternis. Erinnere dich anUTC umrechnenzu deiner Zeit. Du kannst besuchenTimeandDate.comum einen genauen Zeitpunkt der Sonnenfinsternis von Ihrem Standort zu erhalten. Die wichtigste Regel für die Beobachtung von Sonnenfinsternissen ist, sicherzustellen, dass Sieschütze deine Augendurch Verwendung eines geeigneten Filters.



Karte der totalen Sonnenfinsternis über der Antarktis.

Größer anzeigen. | Eine Karte für die totale Sonnenfinsternis am 4. Dezember 2021. Der Pfad der Totalität verläuft durch die Antarktis, innerhalb der dunkelblauen bogenförmigen Linien am unteren Rand dieser Karte. Die hellblauen Linien zeigen an, wer die partielle Sonnenfinsternis sehen wird. Der Prozentsatz der vom Mond bedeckten Sonne nimmt ab, wenn Sie nach Norden gehen. Du musstschütze deine Augenum die partiellen Phasen einer Sonnenfinsternis zu beobachten.Schlüssel zu Sonnenfinsternis-Karten hier. Bild überFred Espenak.

Zeiten der Finsternis

Der Augenblick vongrößte Sonnenfinsternisfindet am 4. Dezember 2021 um 07:33:28 UT1 statt. Die größte Sonnenfinsternis findet 0,1 Tage vor Erreichen des Mondes stattPerigäum, seinem nächsten Punkt zur Erde für den Monat. Es ist also ein relativ großer Mond, der während dieser Sonnenfinsternis die Sonne bedeckt. Während der Sonnenfinsternis steht die Sonne im SternbildOphiuchus.

Saros und Finsternis-Saison

Die Sonnenfinsternis gehört zuSaros 152und ist die Nummer 13 von 70 Finsternisse in der Serie. Alle Finsternisse in dieser Serie ereignen sich zum Mondabsteigender Knoten. Der Mond bewegt sich mit jeder nachfolgenden Sonnenfinsternis in der Reihe in Bezug auf den Knoten nach Norden.

Der totalen Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021 geht zwei Wochen früher einpartielle Mondfinsternis am 19. November 2021.

Diese Finsternisse finden alle während einer einzigen stattSonnenfinsternis-Saison.

Karten und Daten zur totalen Sonnenfinsternis

Orthografische Karte: totale Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021, detaillierte Karte der Sichtbarkeit der Sonnenfinsternis

Animierte Karte: totale Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021, animierte Karte der Mondschatten auf der Erde

Google Karte: totale Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021, interaktive Karte des Sonnenfinsternispfades

Pfadtabelle: totale Sonnenfinsternis vom 4. Dezember 2021, Koordinaten der Mittellinie und Pfadgrenzen

Tabelle der Umstände: 4. Dezember 2021 totale Sonnenfinsternis, Sonnenfinsterniszeiten für Hunderte von Städten

Saros 152 Tabelle: Daten für alle Finsternisse in der Saros-Reihe

Zusätzliche Tabellen und Daten für diese Veranstaltung

Anzeige mit 3 von Fred Espenaks Eclipse-Publikationen.

Vielen Dank, Fred Espenak, für die Erlaubnis zum Nachdruck dieses Artikels. Für die besten Finsternis-Informationen – von einem Weltexperten –Besuchen Sie Freds Publikationsseite.

Fazit: Am Samstag, den 4. Dezember 2021, wird eine totale Sonnenfinsternis stattfinden. Der Weg der Totalität führt über die Antarktis. Aber die Menschen im südlichsten Südamerika, Afrika, Australien und Neuseeland haben eine Chance auf die Teilphasen.