Die Krähe, Tasse und Wasserschlange im Juni

Diagramm mit den Sternbildern Corvus, Hydra und Krater.

Die Krähe, Tasse und Wasserschlange erscheinen an Juniabenden.


Bei Einbruch der Dunkelheit heute Nacht oder an einem beliebigen Juniabend suchen Sie in allgemeiner Richtung nach Süden nachSpica, der hellste Stern im SternbildJungfrau die Jungfrau. Wenn Sie auf der südlichen Hemisphäre leben, erscheint Spica über Kopf oder hoch im Norden. Spica ist Ihr Ausgangspunkt für drei schwache Konstellationen:Corvus die Krähe,Krater der TasseundHydra die Wasserschlange.

Verwenden Sie den Big Dipper, um Spica zu finden

Sehen Sie sich die beiden folgenden Diagramme an. Wenn Sie mit dem Big Dipper vertraut sind, verwenden Sie ihn, um nach Spica zu springen, wie in der ersten Grafik gezeigt.


Sie können Spica verwenden, um das Sternbild Corvus zu finden, und alternativ Corvus verwenden, um zu bestätigen, dass Sie Spica gefunden haben, wie in der 2. Tabelle gezeigt.

Diagramm mit Big Dipper, Arcturus und Spica.

Verwenden Sie den Big Dipper, um die Sterne Arcturus und Spica für die kommenden Monate zu lokalisieren.

Himmelskarte mit Pfeil, der von zwei Sternen von Corvus nach Spica geht.

Hier ist eine weitere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Sie Spica, den hellsten Stern im Sternbild Jungfrau, betrachten.

Okay … hast du Spica? Jetzt, wenn die Nacht in den späteren Abend eindringt, achten Sie darauf, dass eine Reihe schwächerer Sterne sichtbar werden. Dann kommen die Krähe, der Kelch und die Wasserschlange ins Blickfeld.




Krähe, Tasse und Wasserschlange in Skylore

In der griechischen Mythologie schickte Apollo die Krähe, um eine Tasse Wasser zu holen. Aber die Krähe, Corvus, wurde beim Feigenessen abgelenkt. Erst mit großer Verzögerung erinnerte er sich endlich an seine Mission. Die Krähe wusste, dass Apollo wütend sein würde, also riss er eine Schlange aus dem Wasser und erfand eine Geschichte darüber, wie sie ihn angegriffen und aufgehalten hatte.

Apollo ließ sich nicht täuschen und schleuderte die Krähe, den Becher und die Schlange wütend in den Himmel und platzierte die Krähe und den Becher auf dem Rücken der Schlange. Dann befahl der Gott Hydra, die Krähe niemals aus dem Kelch trinken zu lassen. Als weitere Strafe ordnete er an, dass die Krähe nie wieder singen durfte, nur noch kreischen und krächzen.

Keine dieser Konstellationen hat helle Sterne, aber Hydra hat die Auszeichnung, die längste Konstellation am Himmel zu sein.

Hydra-Sterne mit langen, wackeligen Schlangenkonturen in Rot.

Hydra die Wasserschlange mit dem orangefarbenen Stern Alphard im Herzen. Abbildung überDeanraum.


Himmelskarte der langen, dünnen Konstellation Hydra mit Krähe, Tasse und Wasserschlange.

Himmelskarte des Sternbildes Hydra, einschließlich Corvus und dem Krater. Bild überInternationale Astronomische Union.

Fazit: Verwenden Sie den hellen Stern Spica, um die Sternbilder Corvus die Krähe, Krater die Tasse und Hydra die Wasserschlange zu finden.

Gefällt Ihnen ForVM bisher? Melden Sie sich noch heute für unseren kostenlosen täglichen Newsletter an!