Starkes Erdbeben der Stärke 7,4 erschüttert die Pazifikküste von Guatemala

Der U.S. Geological Survey (USGS) berichtete, dass heute Morgen (7. November 2012) 24 Kilometer südlich von Champerico, Guatemala, ein starkes Erdbeben der Stärke 7,4 erschütterte. Das Beben ereignete sich im Ozean vor der Pazifikküste Guatemalas. Orte, die so weit entfernt sind wie Mexiko-Stadt und El Salvador, sollen das Beben gespürt haben. Das U.S. Pacific Tsunami Warning Center sagte zuerst, dass ein lokaler Tsunami im Umkreis von 200 Meilen um das Epizentrum des Bebens möglich sei, aber derzeit sind keine aktuellen Wachen, Warnungen oder Ratschläge in Kraft.


Diese Karte ist nicht interaktiv. Für die interaktive Karte gehen Sie zuSeite der USGS.Hier ereignete sich am 7. November 2012 das Erdbeben der Stärke 7,4 vor der Pazifikküste Guatemalas.

Hier sind die Details der Veranstaltung von USGS:


Ereigniszeit
2012-11-07 16:35:50 UTC
2012-11-07 10:35:50 UTC-06:00 im Epizentrum
2012-11-07 10:35:50 UTC-06:00 Systemzeit

Standort
14,083 ° N 91,916 ° W Tiefe = 41,6 km (25,9 mi)

Städte in der Nähe
24 km südlich von Champerico, Guatemala
55km (34mi) SSW von Retalhuleu, Guatemala
60km (37mi) SSW von San Sebastian, Guatemala
61km (38mi) SSW von Nuevo San Carlos, Guatemala
163km (101mi) WSW von Guatemala-Stadt, Guatemala

Fazit: Ein Erdbeben der Stärke 7,4 erschütterte am 7. November 2012 vor der Pazifikküste Guatemalas.