Fotos vom feurigen Mars, von seiner besten Seite seit 2 Jahren

Dunkler Berg mit hellem rötlichem Punkt hoch im dunklen Himmel oben.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Doug Groenhoff fing am 12. Oktober über einem Berg in der Nähe von Tucson, Arizona, den hellen Mars – das hellste sternähnliche Objekt am Himmel – über einem Berg in der Nähe von Tucson, Arizona. Etwa 15 Minuten nach Sonnenuntergang. Tag vor seiner maximalen Opposition.“

ForVM Mondkalender sind wieder auf Lager! Wir sind garantiert ausverkauft – holen Sie sich einen, solange Sie können. Macht ein großes Geschenk!

Oranger Ball mit dunklen Markierungen und weißem Fleck an der Stange.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Nancy Riciglianofotografierte den Mars am 6. Oktober von Long Island, New York, mit einem Celestron 11-Zoll-Teleskop. Sie schrieb: „Ich hatte dieses Teleskop drei Jahre lang. Ich konnte es nie richtig kollimieren. In der Woche zuvor sagte ich, dass ich das ein für alle Mal bekommen werde. Endlich habe ich es geschafft und das war meine Belohnung.“ Danke, Nancy.

Neun Bilder des Mars, die in Größe und Auflösung zunehmen.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |John Nelsonhat diese Fotos vom Mars von August bis Oktober 2020 vom Puget Sound, Washington, mit einem 12-Zoll-Meade LX850-Teleskop gemacht. Er schrieb: „Dies ist ein Komposit mit separaten Bildern des Mars während eines zweimonatigen Verlaufs vom 8. August bis zu seiner nächsten Annäherung an die Erde am 6. Oktober. Mutter Natur war sehr freundlich und bot zwei Monate lang in regelmäßigen Abständen einen klaren Himmel im pazifischen Nordwesten. Ich warte seit zwei Jahren darauf … seit der Marsopposition 2018.“

Leuchtend orangefarbener Planet mit dunklen Markierungen und einem weißen Fleck am Pol.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |John Nelsonerfasste den Mars am 6. Oktober bei seiner größten Annäherung an die Erde mit einem 12-Zoll-Teleskop. Über die Fotobearbeitung schrieb John: „11108 Bilder wurden über einen Zeitraum von 87 Sekunden aufgenommen. Pipp wurde verwendet, um die Videosequenz zu beschneiden und zu debayern. Autostakkert3 wurde verwendet, um die Frames auszurichten, die besten 2000 auszuwählen und sie zu stapeln und ein .png-Bild zu erstellen, das ich dann in Registax6 für die Wavelets-Verarbeitung übernommen habe, um die Schärfe zu verbessern und Details hervorzuheben. Der letzte Schliff für Kontrast und Beleuchtung in Lightroom. Nachdem ich die Videosequenz knapp beschnitten hatte, habe ich PhotoshopElements9 verwendet, um das Bild aus ästhetischen Gründen in einen breiteren schwarzen Hintergrund zu setzen.“

Mehrere Bilder des Mars zwischen August und Oktober 2020.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Wo Wehaliin Atlanta, Georgia, fing diese Bilder des Mars ein. Er schrieb: „Hier ist eine Collage von Bildern, die ich vom August bis zu dem Tag gemacht habe, an dem der Mars der Erde am nächsten war6. Oktober. Im Detail war dies eine viel bessere Erscheinung als 2018!“ Und es ist noch nicht vorbei. Auf13. Oktober, Erde wird zwischen Mars und der Sonne passieren.

Fast vollständiger gelber Mond mit rotem Punkt in der Nähe seiner unteren linken Seite.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Helio C. Vitalin Rio de Janeiro, Brasilien, hat den Mars am 2. Oktober 2020 sehr nahe am Mond eingefangen. Auf diesem Foto befindet sich der Mars etwa in der 8-Uhr-Position. Helio schrieb: „Die enge Begegnung wurde nach kurzer Zeit nicht zu einemgrasende Bedeckung. Nur 4Winkelminutentrennte den Mars vom Mondrand.“



Teil des Mondes, mit einem roten Punkt oben im Bild.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Brian Ottumfing den Mond und den Mars am 2. Oktober 2020 ein. Auf diesem Foto ist der Mars der kleine Punkt oben rechts. Er schrieb: „Ich habe das von meinem ferngesteuerten Teleskop genommen, das sich in der Wüste von New Mexico befindet. Es ist bewölkt hier in Michigan, also freue ich mich, es ‚virtuell‘ zu sehen.“

Heller, fast Vollmond mit rotem Punkt in einiger Entfernung.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Eliot Hermannfing den Mond kurz nach Vollmond mit Mars in der Nähe am 2. Oktober 2020 aus Tucson, Arizona, ein. Auf diesem Foto ist der Mars oben links. Er schrieb: 'Der Mond und der Mars waren wirklich wunderschön.'

Braun-orange Kugel mit dunkleren Streifen und weißem Fleck an einem Rand.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Steven Bellaviafing den Mars um 22:41 Uhr durch ein Teleskop von Mattituck, New York, ein. 30. September 2020. Das ist1. Oktoberum 02:41koordinierte Weltzeit. Danke, Steven!

Teleskopbild des Mars mit beschrifteten Hauptmerkmalen.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Marcelo Barbosa in Texas hat dieses Teleskopbild des Mars am 27. September 2020 aufgenommen. Der Mars wird seine einmal in zwei Jahren auftretende Opposition am . erreichen13. Oktober. Dann wird die Erde zwischen Mars und Sonne wandern und uns für diesen 2-Jahres-Zeitraum den Planeten am nächsten bringen. Erde und Mars sind sich schon nahe, und der Planet erstrahlt jetzt hell an unserem Nachthimmel. Außerdem ist die Teleskopansicht des Mars jetzt fast von ihrer besten Seite! Danke, Marcelo!

Vertikale grüne Vorhänge in einem tiefblauen Himmel, mit verstreuten Sternen und leuchtend rötlichen Mars über ländlicher Landschaft.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Joel Weatherlyin Edmonton, Alberta, Kanada, gefangenNordlichterund Mars steigt in derselben Ansicht am 26. September 2020 auf. Er schrieb: „Dieses Bild zeigt einige meiner Lieblings-Herbst-Sehenswürdigkeiten, darunter die Aurora Borealis, die Plejaden und den Mars. Die geomagnetischen Unruhen dieser Woche haben hier in Alberta mehrere Nächte mit Nordlichtbeobachtungen ermöglicht. Der Mars war auch ein unglaublicher Anblick, mit seinem charakteristischen Farbton, der sich dem bloßen Auge deutlich zeigt.“

Heller Mars und ein Meteor.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Veteranen MeteorbeobachterEliot Hermannin Tucson verwendete eine automatische All-Sky-Kamera, um am 22. September 2020 dieses coole Bild eines hellen Meteors und des Mars über Tucson, Arizona, aufzunehmen. Er schrieb: „Sieht aus, als wäre es vom Mars geschossen worden – natürlich nicht wirklich – aber es sieht so aus, als hätte der Mars es auf die Erde geschossen. Zum ersten Mal habe ich eine solche Konjunktion erwischt.“Dieses Bild in voller Größe anzeigen. Danke, Eliot!

Ein Kamm im Hintergrund, ein See im Vordergrund und roter Mars, der sich im See spiegelt.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Paulette Haws hat am vergangenen Montagabend, dem 21. September 2020, den Planeten Mars eingefangen. Der Mars ist jetzt sehr hell und feuerrot und geht kurz nach Sonnenuntergang im Osten auf. Auf diesem Foto scheint der Mars über dem Little Tupper Lake im Bundesstaat New York und spiegelt sich darin. Danke, Paulette!

Rote und orangefarbene Kugel mit weißem Fleck am Pol.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Aurelian Neacsuin Visina, Dambovita, Rumänien, hat diese Teleskopansicht des Mars am 16. September 2020 aufgenommen. Sie können nicht viel von der Marsoberfläche sehen, wenn der rote Planet am weitesten von der Erde entfernt ist. Aber – da die Erde im Wettlauf der Planeten den Mars einholt – schrumpft die Distanz zwischen unseren beiden Welten. Danke, Aurelian!

Mehrere hellgrüne, gewellte Vorhänge in der Luft mit einem roten Fleck.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | David Kakuktinniq am Rankin Inlet, Nunavut, Kanada, hat auch den roten Mars eingefangen, der durch dieNordlichtam 12. September 2020. Er schrieb: 'Northern Lights over the Hudson Bay, mit Mars in der Nähe der Bildmitte.'

Mond und Mars über dem Meer mit sehr weit entfernten beleuchteten Türmen.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Kaiih Henson hat den Mond und den Mars am Himmel über einer hell erleuchteten Baustelle in Somerset, England, eingefangen. Kaiih schrieb: „Das Angeln am Lilstock Beach, Vollmond und Mars im Duett am Nachthimmel, während der Bau des neuen Kernkraftwerks Hinkley Point fortgesetzt wird, ohne sich der STELLAR-Leistung oben bewusst zu sein.“ Danke, Kaiih!

Mond und Mars steigen über einem Kamm auf, mit einer herrlichen Darstellung grüner Nordlichter, die den größten Teil des Himmels füllen.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Abigail Atienza schrieb: „Ich möchte nur ein Foto von dem teilenabnehmender gewölbter Mondund der rote Planet Mars (rechts) mit demNordlichterin Iqaluit, Nunavut, Kanada. 6. September 2020, 21:20 Uhr Strasse ins Nichts.' Danke, Abigail!Weitere Fotos von Mond und Mars Anfang September.

Der Rand des hellen Mondes, der über einem Kamm erscheint, mit einem rötlichen Punkt des Mars darüber.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Eliot Hermannhat am vergangenen Wochenende diese dramatische Ansicht des Mars aufgenommen, als er sich in der Nähe des Mondes befand: „Mond und Mars räumen die Kammlinie in Tucson, Arizona. Die enge Konjunktion des Mondes und des hellen nahen Mars war ein beeindruckender Anblick. DieTerminatordes Mondes zeigt, dass das Terrain Licht an den Kratern und Bergen aufnimmt, was zu den beobachteten Diskontinuitäten führt [das gezackte Aussehen des oberen Randes des Mondes].“ Danke, Eliot!Weitere Fotos von Mond und Mars Anfang September.

Der glühende Mond und der Mars über hohen Gebäuden entlang einer Straße in Singapur.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Kannan A in Singapur hat am 5. September 2020 gegen 6:30 Uhr den Mond und den Mars eingefangen. Er schrieb: 'Der abnehmende gewölbte Mond und der Planet Mars, der am Morgen in Richtung Nordwesten von Singapur absteigt.' Danke, Kannan A.Weitere Fotos von Mond und Mars Anfang September.

Fazit: Fotos von der ForVM-Community des hellen Planeten Mars, jetzt fast von seiner besten Seite. Die Erde bewegte sich zwischen Mars und Sonne – und brachte den Planeten zu einem in zwei JahrenOpposition– am 13. Oktober 2020.