November 2015 wärmster seit Aufzeichnung

Vergrößern und vollständiges Diagramm anzeigen. | Der November 2015 war der wärmste November seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Über NOAA.

Vergrößern und vollständiges Diagramm anzeigen.| Der November 2015 war der wärmste November seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.Über NOAA.


Es waren ein paar außergewöhnlich warme Monate – tatsächlich ein warmes Jahr – auf der ganzen Welt. Die National Centers for Environmental Information (NCEI) der NOAA gaben am Donnerstag (17. Dezember 2015) bekannt, dass der November 2015 mit einem ungewöhnlich großen Abstand der wärmste November seit Beginn der Aufzeichnungen war.NOAA kommentiert:

Die Durchschnittstemperatur im November auf der globalen Land- und Meeresoberfläche lag 0,97 °C über dem Durchschnitt des 20. Jahrhunderts. Dies war der höchste Wert für November im Rekord von 1880–2015 und übertraf den vorherigen Rekord von 2013 um 0,15°C (0,27 °F) und markiert den siebten Monat in Folge, dass ein monatlicher globaler Temperaturrekord gebrochen wurde.


Die Abweichung von den Durchschnittstemperaturen im November – 1,75 Grad – war auch die zweithöchste von allen Monaten in der 136-jährigen (1.631-monatigen) Aufzeichnung der NOAA.

Die höchste Abweichung vom Durchschnitt wurde übrigens nur einen Monat zuvor – im Oktober 2015 – mit 1,79 Grad festgelegt.

Die Wärme des Novembers 2015 macht den Zeitraum seit Jahresbeginn (Januar bis November) zum wärmsten Zeitraum seit Beginn der Aufzeichnungen, sowohl laut NOAA als auchNASA. Diestarker anhaltender El Niñospielt bei dieser ungewöhnlichen Wärme eine Rolle.Jeff Masters von wunderground.com sagte:

Starke El-Niño-Ereignisse geben eine große Menge Wärme an die Atmosphäre ab und erhöhen die globale Temperatur typischerweise um mindestens 0,1 °C. Dieser zusätzliche Temperaturanstieg in Kombination mit der langfristigen Erwärmung des Planeten aufgrund der vom Menschen verursachten Emissionen wärmespeichernder Gase wie Kohlendioxid macht es praktisch sicher, dass 2015 das zweitwärmste Jahr in Folge auf der Erde sein wird.




Die anhaltende Wärme von El Niño wird 2016 wahrscheinlich zu einer guten Wahl machen, um sogar die Wärme von 2015 zu übertreffen.

Lesen Sie die Ankündigung der NOAA über die ungewöhnliche Wärme im November 2015

Größer anzeigen. | Über NOAA

Größer anzeigen.|Über NOAA.

Fazit: Die NOAA sagte am 17. Dezember, dass der November 2015 der heißeste November der Welt war, der um satte 0,97°C über dem Durchschnitt des 20. Jahrhunderts lag. Es war auch der heißeste September bis November im NOAA-Rekord. Und es war der heißeste Januar bis November im NOAA-Rekord und übertraf den vorherigen Rekord von 2014. Die Aufzeichnungen der NOAA begannen vor 136 Jahren (1.631 Monaten).


Über NOAA