Markarians Galaxienkette

Mindestens 9 leuchtende ovale Flecken unterschiedlicher Größe gegen ein Sternenfeld.

Auf Facebook ansehen. |Fred Espenakat Dark View Observatory, Portal, Arizona, hat dieses Bild gepostet anForVM Facebookam 19. Mai 2020. Danke, Fred!

Fred Espenak schrieb:

Im Herzen derJungfrau Galaxienhaufenliegt eine bemerkenswerte Aufstellung von Galaxien namensMarkarians Kette. Dieses Bild erfasst das westliche Ende der Kette und zeigt die beiden großen, hellen Lentikulargalaxien M84 und M86. Oben links ist ein Paar wechselwirkender Galaxien, bekannt alsDie Augen: NGC 4435 (oben) und NGC 4438 (unten). Dutzende kleinerer, lichtschwächerer Galaxien werden auch in dieser Aussicht eingefangen, die einen Bereich des Himmels abdeckt, der etwa doppelt so groß ist wie ein Vollmond.

Der Virgo Cluster enthält über 2.000 Galaxien und hat eine spürbare Anziehungskraft auf die Galaxien der lokalen Gruppe von Galaxien, die unsere Milchstraße umgeben. Das Zentrum des Virgo-Clusters befindet sich etwa 70 MillionenLichtjahreweg zum Sternbild Jungfrau. Mindestens sieben Galaxien in der Kette scheinen sich kohärent zu bewegen.

Dieses Bild wurde mit einem AstroPhysics 130 EDT Refraktor und einer ZWO ASI183MC Pro gekühlten Farb-CMOS-Kamera aufgenommen. Es ist ein Stapel von 34 einzelnen 5-Minuten-Belichtungen, was die kombinierte Belichtung von 170 Minuten ergibt.

Eine Reihe von Galaxien.

Markarians Chain in Richtung des Sternbildes Jungfrau, das sich innerhalb des Jungfrau-Galaxienhaufens befindet. Seheneine kommentierte Versiondieses Bildes bei Wikimedia Commons. Bild über Hewholooks/Wikimedia Commons.

Fazit: Ein Bild einer Reihe von Galaxien namens Markarians Chain, Teil des Virgo-Galaxienhaufens.