So erkennen Sie die ISS in Ihrem Himmel

Ein blauer Hintergrund mit einer weißen Linie, die den Himmel durchquert, in der Nähe eines mittelhellen Sterns und einiger gekrümmter Sternspuren.

Größere Ansicht bei ForVM Community Photos. |Robert WatcherDieses coole Bild wurde am 17. Mai 2021 aufgenommen. Der Long Streak ist eine 6-minütige Aufnahme der Internationalen Raumstation, die den Himmel überquert, wie sie von Seaforth, Ontario, Kanada aus gesehen wird. Die kreisförmigen Streifen sind Sterne, die um den Nordstern kreisen (Polaris) während der Belichtung. Danke, Robert!


Ein Vogel? Ein Flugzeug? Eine Raumstation!

Die Internationale Raumstation (ISS) umkreist unseren Planeten seit 1998. Von den meisten Orten auf der Erde aus können Sie die ISS selbst sehen, wenn Sie einen klaren Nachthimmel haben. Es sieht aus wie ein heller Stern, der sich schnell von Horizont zu Horizont zu uns auf der Erde bewegt. So plötzlich wie es erscheint, verschwindet es.

Aber woher weißt du dasWennum zu sehen, wie die ISS von Ihrem Standort aus vorbeifliegt?


Die NASA hat ein großartiges Werkzeug, um zu helfen. DieFinde die StationMit diesem Programm können Sie sich anmelden, um Benachrichtigungen zu erhalten, die Sie darüber informieren, wann die ISS von Ihrem Standort aus überall auf der Welt sichtbar ist, sowohl auf der Nordhalbkugel als auch auf der Südhalbkugel. Außerdem gibt es eine kartenbasierte Funktion, mit der Sie verfolgen können, wann Sie nach der Station suchen müssen, während sie in Ihrem Nachthimmel über Sie fliegt. Sie können sich auch für Benachrichtigungen per E-Mail oder SMS anmelden. In der Regel werden mehrmals im Monat Warnungen gesendet, wenn sich die Umlaufbahn der Station in der Nähe Ihres Standorts befindet.

Besuche denSpot the Station-Websiteum sich anzumelden und eine Liste der bevorstehenden Sichtungsgelegenheiten anzuzeigen.

So erkennen Sie die ISS

Wenn Sie sich für NASAs anmeldenFinde die StationBenachrichtigungen werden Ihnen nur dann zugesandt, wenn die ISS von Ihrem Standort aus für mindestens einige Minuten deutlich sichtbar ist. Die Hinweise enthalten Informationen darüber, in welche Richtung Sie am Nachthimmel nach der ISS suchen müssen. Sie sind sich bei Ihrer Wegbeschreibung nicht sicher? Beachten Sie nur, wo die Sonne untergeht. Sie wissen, dass es im Allgemeinen nach Westen untergeht. Von dort aus können Sie leicht die Richtung finden, in der die Station erscheinen wird (z. B. im Südwesten oder Nordwesten).

Über den Dienst der NASA wird die Höhe angegeben, in der die Station an Ihrem Himmel erscheint inGrad. Denken Sie daran, dass 90 Grad direkt über Ihrem Kopf sind. Jede Zahl unter 90 Grad bedeutet, dass die Station irgendwo zwischen dem Horizont und der Himmelsmarkierung erscheint.




Möchten Sie Grad an der Himmelskuppel messen? Machen Sie eine Faust und strecken Sie Ihren Arm aus. Ihre Faust auf Armlänge entspricht etwa 10 Grad. Verwenden Sie dann einfach die entsprechende Anzahl von Faustlängen, um die Positionsmarkierung zu finden, z. B. vier Faustlängen vom Horizont würden ungefähr 40 Grad entsprechen.

Der Bahnhof ist hell! Es ist schwer zu übersehen, wenn Sie in die richtige Richtung schauen.

Jupiter, Saturn, der Mond und ein Streifen - die ISS - am Dämmerungshimmel über einem Vorort.

Größere Ansicht bei ForVM Community Photos. |Matt Lantzin Aledo, Texas, hat dieses Bild am Abend des 19. November 2020 aufgenommen. Sehen Sie den Streak? Es ist die Internationale Raumstation. Matt schrieb: „Warte darauf, meine Tochter vom Fußballtraining abzuholen, und schaffte es, die ISS zu erwischen, als sie direkt am Mond, Jupiter und Saturn direkt nebeneinander vorbeifuhr. Ziemlich cool!' Danke, Matt!

Zwei Jahrzehnte menschlicher Beschäftigung

Das erste Modul der ISS wurde 1998 ins All geschossen und der erste Bau der Station dauerte etwa zwei Jahre. Die menschliche Besetzung der Station begann am 2. November 2000. Seitdem ist die ISS ununterbrochen besetzt.


Die ISS dient sowohl als umlaufendes Labor als auch als Hafen für internationale Raumfahrzeuge. Es umkreist etwa 350 km über der Erde und bewegt sich mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 27.724 km pro Stunde. Es macht täglich mehrere Umlaufbahnen um die Erde.

Die wichtigsten Partnerländeram Betrieb der ISS beteiligtDazu gehören die Vereinigten Staaten, Kanada, Japan, mehrere europäische Länder und Russland. China baut derzeit eine eigene Raumstation namens Tiangong undstartete das erste Modul im Jahr 2021.

Eine Note. Diejenigen, die nördlich von 51,6 Grad lebennördlicher Breitengrad(zum Beispiel in Alaska) müssen wahrscheinlich dieSpot the Station-Websitedirekt. Das liegt daran, dass Benachrichtigungen in dieser Region selten wären.

Genießen Sie ForVM? Melden Sie sich noch heute für unseren kostenlosen täglichen Newsletter an!


Mehrere verbundene Zylinder mit 8 rechteckigen goldenen Platten an jedem Ende, die über der Erde schweben.

Die Internationale Raumstation ISS (hier 2018 zu sehen) wird seit 2000 ununterbrochen von Astronauten besetzt. Bild via NASA/Wie Dinge funktionieren.

Fazit: Lernen Sie zu sehen, wie sich die Internationale Raumstation über Ihrem Standort bewegt.