So viel kleiner sieht die Sonne im Aphel aus

Zusammengesetztes Bild, das die Größe der Sonne im Aphel (unserem entferntesten Punkt) und Perihel (unserem nächsten Punkt) zeigt. Die Fotos wurden im Abstand von 18 Monaten und einigen Tagen von den Ereignissen aufgrund widriger Wetterbedingungen aufgenommen, aber sie zeigen einen unverkennbaren Größenunterschied der Sonne von der Erde aus gesehen über unsere jährliche Umlaufbahn. Bild von Peter Löwenstein.

Die Sonne am Aphel erscheint an unserem Himmel kleiner, wie in diesem zusammengesetzten Bild gezeigt. Dieses Bild besteht aus zwei Fotos, die nur wenige Tage von einem Perihel (dem sonnennächsten Punkt der Erde) im Januar 2016 und einem Aphel (dem sonnenfernsten Punkt der Erde) im Juli 2017 aufgenommen wurden. Der graue Rand um die Sonne ( tatsächlich das Perihel-Foto) zeigt, dass die Sonne, wie sie an unserem Himmel zu sehen ist, im Perihel etwa 3,6 Prozent größer ist als im Aphel. Dieser Unterschied ist natürlich zu klein, um mit dem Auge zu erkennen.

Obwohl im Abstand von 18 Monaten und ein paar Tagen von den Ereignissen aufgrund widriger Wetterbedingungen entfernt, können Sie einen unverkennbaren Größenunterschied der Sonne von der Erde aus sehen, wenn sie am Perihel am nächsten und am Aphel am weitesten entfernt ist.

Weiterlesen: Erde am weitesten von der Sonne entfernt am 6. Juli

Übrigens ändert der Mond auch an unserem Himmel seine Größe, wenn er sich auf seiner elliptischen Bahn um die Erde bewegt.Weiterlesen: Nahe und ferne Monde im Jahr 2018

Hier sind die Originalfotos, die im obigen zusammengesetzten Bild verwendet wurden und den Größenunterschied der Sonne zwischen dem Perihel (nächster Punkt) und dem Aphel (fernster Punkt) zeigen. Bild von Peter Löwenstein.

Untere Zeile: Zusammengesetztes Bild, das die Größe der Sonne im Perihel und Aphel zeigt.