Komet Tempel 1 und Tiefeneinschlag

Größer anzeigen. | Die

Größer anzeigen.| Historische Verabredung der NASA-Sonde „Deep Impact“ mit dem Kometen Tempel 1 am 4. Juli 2005. Künstlerisches Konzept von Marco Nero in Sydney, Australien

Marco Nero hat das Konzept dieses Künstlers bei ForVM eingereicht. Er hat dieses Bild von der historischen Verabredung der NASA-Sonde Deep Impact mit dem Kometen Tempel 1 am 4. Juli 2005 erstellt. Marco schrieb:

Nach 174 Tagen Raumfahrt setzte die Deep Impact-Sonde einen „Impaktor“ frei, der eine Kupfernutzlast trug (da die Wissenschaftler nicht erwarteten, dass der Komet Kupfer enthält … und das Metall die wissenschaftlichen Instrumente an Bord der Sonde nicht stören würde).

Die kinetische Energie des Impaktors, der 100 kg Kupfer bei einer Schließgeschwindigkeit von mehr als 10 km/s lieferte, entsprach 4,8 Tonnen TNT. Die resultierende Kollision legte das Innere des Kometenkerns frei und beantwortete Fragen zur Kometenzusammensetzung.

Marco Nero – in Sydney, Australien – arbeitet an einem Buch zum Thema Meteoritenjagd und -sammeln. Dies ist eines der Bilder, die er erstellt hat, um einen Artikel über Kometen zu begleiten.

Übrigens war die Kollision zwischen dem tischgroßen Impaktor und dem stadtgroßen Kometen die erste ihrer Art.Lesen Sie mehr über die Deep Impact-Mission zum Kometen Tempel 1 der NASA.

Hier ist ein aktuelles Bild - ein Foto - aufgenommen von Deep Impact, als sein Impaktor den Kometen Tempel 1 traf. Das Bild zeigt die ersten Momente nach der Verbindung der Sonde von Deep Impact mit dem Kometen. Bild über NASA/JPL-Caltech/UMD. Lesen Sie mehr über dieses Bild.

Hier ist ein aktuelles Bild – ein Foto – aufgenommen von Deep Impact, als sein Impaktor den Kometen Tempel 1 traf. Das Bild zeigt die ersten Momente nach der Verbindung der Sonde von Deep Impact mit dem Kometen. Bild über NASA/JPL-Caltech/UMD.Lesen Sie mehr über dieses Bild.



Fazit: Das Konzept eines Künstlers – und ein echtes Foto – vom ersten Einschlag einer irdischen Raumsonde, der Deep Impact-Sonde der NASA, auf die Oberfläche eines Kometen. Der Komet war Tempel 1. Der Einschlag fand am 4. Juli 2005 statt.