Asteroid 3122 Florenz: Video und Bilder

Der Asteroid 3122 Florence passierte unseren Planeten am 1. September 2017 sicher mit über 18-mal der Entfernung Erde-Mond. Benannt nach der Krankenschwester Florence Nightingale, war es das größte erdnahe Objekt, das seit der Entdeckung dieser Objektkategorie vor über einem Jahrhundert so nah an der Erde vorbeigekommen ist. Der Asteroid hat einen Durchmesser von mindestens 4,35 km. Es wurde erwartet, dass es am 31. August seine höchste Helligkeit erreicht; einen Tag später war es der Erde am nächsten. Mehrere ForVM-Freunde haben Bilder oder Videos aufgenommen. Danke euch allen!

Das Video oben in diesem Beitrag ist ein Zeitraffer – 2 Stunden auf 30 Sekunden komprimiert – aus der Nacht des 3. Septembers. Es ist von Steven Bellavia.

Brian D. Ottum hat das folgende Video von 3122 Florenz in der Nacht zum 31. August aufgenommen:

Gianluca Masides Virtual Telescope Project hat dieses Bild des Asteroiden 3122 Florence am 28. August 2017 aufgenommen.

Brad Vietje in Peacham, Vermont fing am 31. August 3122 Florence ein. Er schrieb: „Der erdnahe Asteroid 3122 Florence rast in dieser Animation von etwa 100 4 Sekunden an HIP 104557 vorbei [ein Stern knapp jenseits der Sichtbarkeitsgrenze für das bloße Auge]. Bilder (plus ein Satellit links). Norden ist in dieser Ansicht links.“



Radarbilder des Asteroiden 3122 Florence, aufgenommen vom 29. August 2017 über Goldstone Radar in Kalifornien. Bild über NASA/JPL.

Fazit: Fotos und Videos von Asteroid 3122 Florence, einem großen erdnahen Objekt, das am 1. September 2017 die Erde passiert hat und immer noch an unserem Himmel zu sehen ist.

Lesen Sie mehr und sehen Sie sich Karten an, die Ihnen helfen können, den Asteroiden 3122 Florenz zu finden.